Aktivitäten

Alle unsere Aktivitäten bieten den Besuchern eine Vielzahl von Erfahrungen, die alle von unseren erfahrenen Guides Dschungel entwickelt werden. Unsere Gäste beginnen ihre Abenteuer durch Kanufahrten, Angeln, Tierbeobachtungen oder die Erkundung des Dschungels auf unvergesslichen Wanderungen durch primären Regenwald.

Sicherheit ist uns sehr wichtig, und die Verwendung von Schwimmwesten ist Pflicht

 

Erkundungsreise

Bei der Ankunft auf der  ANACONDA AMAZON ISLAND ist es  Ihr erster Kontakt mit der Natur durch die Wasserstraßen mit einem motorisierten Kanu unterwegs zu sein. Die Gäste haben die Möglichkeit, Schwärme von Papageien, blühende Orchideen und in den Monaten zwischen November und Januar Sandstrände in der Nähe des Rio Negro zu beobachten.

Piranha Angeln

Bei Kanufahrten durch die Bächen des Rio Negro, wird Ihr Guide Sie zu den besten Plätzen leiten, um die berühmten Piranhas zu fangen. In dieser Aktivität werden Sie die Gelegenheit haben die drei Haupttypen von Piranha im Amazonas, Piranha Caju (die häufigste und aggressivste), Schwarz-und Silber-Piranha Piranha zu fangen.

Alligator Spotting

Navigation durch die Kanäle in kleinen Holzkanus wirst du die Nacht im Dschungel erleben nur mit Mond, Sternen und einer Taschenlampe.
Ihr Reiseleiter wird Kaiman Alligatoren aufzuspüren und mit der Hand fangen, und anschließend wieder in ihren natürlichen Lebensraum zurücksetzen.
Dies ist eine einmalige Chance für Sie, um Schönheit und Eleganz dieses Tieres in seiner natürlichen Umgebung zu erleben.

Schwimmen mit Süßwasser-Delphine

Besuch einer nativen schwimmende Plattform, wo Ihr Reiseleiter die berühmten rosa Delphine mit Hilfe von Vibrationen anlockt.
Diese besondere Aktivität gibt Ihnen die einmalige Chance, Schwimmen und Interaktion mit den Delphinen. Während der Aktivität werden Sie auch Gelegenheit haben, diese großartigen Tiere zu filmen und zu fotografieren.

Dschungel-Wanderung

Trekking durch den Amazonas Regenwald ist eine sehr einzigartige und fantastische Erfahrung empfohlen für alle Besucher. Machen Sie eine Wanderung in das Herz des Dschungels um die Natur intensiv zu erleben, beobachten Sie die Vielfalt der Tiere, Pflanzen und Insekten, fühlen Sie die natürliche Wärme und die Feuchtigkeit des Regenwaldes.
Es gibt eine Vielzahl von Heilpflanzen, verschiedene Arten von Bäumen und Insekten oft von den Einheimischen verwendet. Touristen haben die Möglichkeit, viele Arten von Weinstock, Gummibäume, und der Samaumeira, der der größte Baum in der Region ist unter anderem zu sehen. Während der Wanderung wird der Führer auch über die typisch für diese Region, die reich und üppig Artenvielfalt zu erklären.

Kanufahren

Entdecken Sie den Dschungel in einem hölzernen Kanu paddeln durch Bäche und überschwemmten Wald nur während der Regenzeit. Während der Regenzeit ist dies einer der spektakulärsten Merkmale dieser Region als die ausgedehnten Wälder werden von Wasser aus dem Fluss Rio Negro überflutet.
Die Tiere, die in dieser Region vom Fisch bis zum Reptilien und Säugetiere leben anzupassen unglaublich auf diese überschwemmten Gebiete, die für fast 7 Monaten des Jahres überschwemmt werden. Wir hoffen, dass die Besucher die unglaublichen Geräusche, Landschaften und Tiere, die Natur zu bieten hat, erleben.

Besuch einer nativen Gemeinde

Auf dieses Abenteuer gehen wir, um die Familien der einheimischen “Caboclo” oder “Riverside” Menschen, die im Wald leben immer noch von ihren indigenen Traditionen leben zu besuchen. Sie werden ihren Lebensstil, wo sie verwenden nur natürliche Ressourcen, um ihre Familien zu ernähren und bauen ihre Häuser zu erleben. Es wird auch die Chance zu sehen, wie sie ihre eigenen hausgemachten Mandiok Mehl produzieren und man kann ihre Plantagen von regionalen Früchten und Heilpflanzen besichtigen.

Besuch eines Indianer Stamm

Bei unseren kulturellen Attraktionen haben die Besucher die Gelegenheit, das Tag-zu-Tag das Leben der Indianer zu erleben: Dessana, Tukano, Tuyuka und Tatuia Uanano, die noch eine traditionelle Lebensweise betreiben.
Sie besuchen Sie das “Oca Dessana” im Bereich des Naturschutzgebietes Tupe und sehen ihre traditionelle Lebensweise und Praktiken, die ihre Kultur intakt hält.
Die Eingeborenen pflegen ihre Bräuche und Traditionen, die sozialen Regeln, religiösen und politischen Werte enthalten. Sie sind auch autark, wie sie ihre eigenen Lebensmittel und Medikamente produzieren.
Zu Ihren Fähigkeiten gehört es, Kunsthandwerk, wie Kopfschmuck, Halsketten und Herstellung von Körben, Matten, Töpfe usw. herzustellen.

Besuch vom Paricatuba Dorf

Ihr Besuch auf Paricatuba und seine Ruinen geben Ihnen eine Chance, seine reiche Geschichte zu verstehen und eines der schönsten architektonischen Werke im Amazonas zu sehen.
Ursprünglich war der Bau eine Herberge für italienische Immigranten da zu diesem Zeitpunkt der Staat Amazonas (Brasilien) ein starkes Wirtschaftswachstum hatte wegen der Gewinnung von Kautschuk im Amazonas-Region.
Zu Beginn des 20ten Jahrhunderts bis 1924  begann das Gebäude als Gefängnis  verwendet werden zu werden, danach diente es als Krankenhaus für die Behandlung von Leprakranken.
Leider ist Paricatuba aufgrund der langjährigen Vernachlässigung  in einem fragilen Zustand, der das Verständnis dieser historischen Stätte umso wichtiger macht.

Übernachtung im Dschungel

Mit dem motorisierten Kanu fahren Sie  zu Primärwald am Rio Negro um zu campen. In dieser Aktivität lernen Sie, wie Sie in der Amazonas Region nur mit natürlichen Ressourcen überleben  ohne Beschädigung des Ökosystems.
Ihr Reiseleiter wird Frühstück und Abendessen über dem offenen Feuer zubereiten. In der Nacht werden Sie schlafen in Hängematten. Moskitonetze und Hängematten werden von Anaconda Amazon Island Lodge zur Verfügung gestellt.
In der Nacht werden Sie die endlosen Geräusche des Amazonas und unzählige Sterne am Himmel zu genießen. Nach dem Frühstück werden Sie durch den Wald wandern und haben die Chance, vor der Rückkehr in Anaconda Amazon Insel im Fluss zu schwimmen.